1.- Verantwortlicher und Beschreibung

1.1.- Verantwortlich

Nature Ibérica food S.L. ist für die Behandlung dieser Website verantwortlich. (im Folgenden „Service“), eine spanische Handelsgesellschaft mit Sitz in der Schweiz.

C/Fontanila Nr. 6

10183 Torrequemada, Cáceres.

E-Mail: info@natureiberica.com

1.2.- Beschreibung

Diese Datenschutzerklärung regelt die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten als Servicebenutzer ab dem in der Kopfzeile angegebenen Datum.

Der Dienst verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte und wird Sie immer um Ihre Zustimmung bitten, bevor er Ihre Daten für andere als die in dieser Klausel beschriebenen Zwecke verwendet.
Um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, hält sich der Service an die geltenden lokalen und europäischen Gesetze und deren Durchführungsbestimmungen.

Daher ergreift sie die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um den Verlust, den Missbrauch, die Veränderung, den unbefugten Zugriff und den Diebstahl der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu verhindern. Immer nach dem Stand der Technik, der Art der Daten und den Risiken, denen sie ausgesetzt sind.

2. gesammelte Informationen

Personenbezogene und nicht personenbezogene Daten, die über den Dienst erfasst werden, ändern sich je nach Ihrer Nutzung der Website und ihrer Funktionen.
Personenbezogene und nicht personenbezogene Daten, die über den Dienst erfasst werden, erreichen uns auf drei Arten: 1) automatisch gesammelte Daten, 2) Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, und 3) Daten, die von Dritten bereitgestellt werden.

2.1.- Automatisch erfasste Daten

Diese Informationen bestehen aus:

Die durch Cookies oder ähnliche Mechanismen erfassten Informationen werden auf Ihrem Gerät gespeichert, immer mit Ihrer Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
Die IP, von der aus die Verbindung hergestellt wird, der Typ des verwendeten Geräts und seine Eigenschaften, die Version des Betriebssystems, der Browsertyp, die Sprache, das Datum, das Land, die Uhrzeit der Anforderung, die Referenz-URL oder das verwendete Mobilfunknetz, unter anderem.
Daten über die Nutzung des Dienstes und mögliche während der Nutzung festgestellte Fehler, wie z.B. nicht gefundene Seiten oder fehlerhafte Anzeigen.

2.2.- Freiwillig zur Verfügung gestellte Daten

Diese Informationen bestehen aus:

Die Informationen, die in den Nachrichten enthalten sind, die über die Kontaktkanäle des Dienstes oder, falls verfügbar, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. Zum Beispiel Ihre E-Mail, Ihren Alias oder Namen, Ihren Betreff oder Ihre Nachricht.

2.3.- Die von Dritten zur Verfügung gestellten Informationen

Diese Informationen bestehen aus:

Informationen, die von sozialen Netzwerken oder ähnlichen Diensten bereitgestellt werden.

3.- Rechte

Wir weisen darauf hin, dass das Ausfüllen der Formulare freiwillig ist. Wenn Sie jedoch die Pflichtfelder (mit einem Sternchen gekennzeichnet) nicht ausfüllen, ist die Nutzung einiger Funktionen des Dienstes nicht möglich oder eingeschränkt.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden in die Dateien des Dienstes aufgenommen und behandelt, um Ihren Anfragen nachzukommen, den angeforderten Service zu erbringen und Sie über Fragen im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Unternehmens und seinen Dienstleistungen auf dem Laufenden zu halten.

Sie können jederzeit von Ihren Rechten auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung Ihrer Behandlung, Widerspruch und Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten Gebrauch machen, indem Sie eine E-Mail an: info@natureiberica.com oder an die Postanschrift: C/Fontanila nº 6, 10183 Torrequemada, Cáceres senden.

In beiden Fällen müssen Sie sich mit Ihrem Vor- und Nachnamen sowie einer Kopie Ihrer DNI oder nationalen ID identifizieren.

Hier finden Sie die verschiedenen Modelle zur Ausübung dieser Rechte.

Für den Fall, dass Sie die Einwilligung zu einem bestimmten Zweck erteilt haben, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf zu beeinträchtigen.

Wenn Sie als Nutzer der Ansicht sind, dass es ein Problem mit der Art und Weise gibt, wie der Dienst mit Ihren Daten umgeht, können Sie Ihre Ansprüche an das DPD oder die entsprechende Datenschutzbehörde richten, die spanische Datenschutzbehörde die im Falle von Spanien angegebene.

4- Verwendung der Daten

Die dem Service zur Verfügung gestellten Daten werden verwendet:

● Beantworten Sie Ihre Anfragen.

● Wenn Sie zugestimmt haben, senden Sie Ihnen per E-Mail unseren Newsletter zu.

4.1.- In Mails und Kontaktformularen

Die Website der Serviceseite verfügt über eine SSL-Verschlüsselung, die es dem Benutzer ermöglicht, sichere personenbezogene Daten über Standardkontaktformulare zu senden.

Die gesammelten personenbezogenen Daten werden automatisch verarbeitet und in die entsprechenden Aktivitätsregisterdateien des Dienstes aufgenommen.

In diesem Sinne:

Wir erhalten Ihre IP-Adresse, mit der die Herkunft der Nachricht überprüft wird, um Ihnen entsprechende Empfehlungen zu geben (z.B. um die Informationen in der richtigen Sprache darzustellen) und mögliche Unregelmäßigkeiten (z.B. mögliche Versuche, den Service zu cyberisieren) aufzudecken, sowie Daten über Ihren ISP.
Sie können uns Ihre Daten auch per Telefon, E-Mail und anderen angegebenen Kommunikationsmitteln zur Verfügung stellen.
Bezüglich der verwendeten Kommunikationsmittel:

– Unser E-Mail-Dienstleister ist Grupo Mancort Cáceres, S.L.

Andererseits können bestimmte Dienstleistungen, die über die Website angeboten werden (z.B. die Möglichkeit der Teilnahme an einem Wettbewerb oder einer Verlosung), besondere Bedingungen für den Schutz personenbezogener Daten enthalten. Es ist notwendig, sie zu akzeptieren, bevor man an diesen Diensten teilnimmt.

Schließlich ist der Zweck der Verarbeitung dieser Daten, wie bereits erwähnt, ausschließlich die Bereitstellung der angeforderten Informationen oder Dienstleistungen.

4.2.- In sozialen Netzwerken

Der Dienst verfügt über Profile in einigen der wichtigsten sozialen Netzwerke im Internet, da er für die Verarbeitung der über ihn veröffentlichten Daten verantwortlich ist (z.B. Fotos, die vom Dienst hochgeladen wurden und Gesichter von Personen zeigen).

Die Behandlung, die der Dienst mit den Daten innerhalb jedes der oben genannten Netzwerke durchführt, ist höchstens die Behandlung, die das soziale Netzwerk den Unternehmensprofilen ermöglicht. So kann der Dienst, wenn nicht gesetzlich verboten, unsere Anhänger mit allen Mitteln, die das soziale Netzwerk über ihre Aktivitäten oder Angebote zulässt, informieren und einen personalisierten Kundenservice anbieten.

In keinem Fall wird der Dienst Daten aus sozialen Netzwerken extrahieren, es sei denn, die Zustimmung des Nutzers dazu wurde rechtzeitig und ausdrücklich eingeholt.
Wenn aufgrund der Natur der sozialen Netzwerke die effektive Ausübung der Datenschutzrechte des Anhängers von der Änderung des persönlichen Profils des Anhängers abhängig ist, wird der Dienst Ihnen zu diesem Zweck im Rahmen seiner Möglichkeiten helfen und beraten.

4.3.- Bei Verlosungen

Durch die Teilnahme an Werbeaktionen, die ausschließlich vom Service organisiert werden, werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich von uns zu dem in der Erklärung angegebenen Zweck verarbeitet.

4.4.- In Stellenangeboten

Nur Bewerbungen oder Praktika, die der Kandidat über die auf der Beschäftigungsseite angegebenen Mittel oder über die in den Bereichen Beschäftigung und Praktika auf Hochschul-Websites, auf denen der Dienst ein konkretes Angebot veröffentlicht hat, eingereicht hat, werden vom Dienst berücksichtigt.

Alle anderen Anträge werden abgelehnt.

Der Antragsteller ermächtigt den Dienst, die ihm zugesandten Dokumente, alle direkt über Suchmaschinen zugänglichen Inhalte, die in professionellen sozialen Netzwerken gepflegten Profile, die bei den Zugangsprüfungen gewonnenen Daten und die im Vorstellungsgespräch gewonnenen Informationen zu analysieren, um seine Kandidatur zu beurteilen und ihm gegebenenfalls eine Stelle anbieten zu können.
Der Dienst kann ordnungsgemäß anonymisierte Daten verwenden, um Statistiken über die Art der Person zu erstellen, die als Kandidat auftritt, mit der Idee, Berichte darüber zu veröffentlichen.

5. die Aufbewahrung der Daten

Im Folgenden wird angegeben, wie lange die vom Dienst verarbeiteten Daten aufbewahrt werden:

Disaggregierte Daten werden ohne Löschfrist gespeichert.
Die Kundendaten werden entsprechend der vertraglich vereinbarten Leistung gespeichert. Auf jeden Fall wird es das notwendige Minimum sein, um bis dahin gewartet werden zu können:
5 Jahre, gemäß Art. 1964 des Bürgerlichen Gesetzbuches (persönliche Handlungen ohne besondere Frist).
6 Jahre, nach § 30 HGB (z.B. Buchhaltung oder Rechnungen).
Die Daten der Abonnenten des Newsletters werden vom Zeitpunkt der Anmeldung bis zur Kündigung des Abonnements gespeichert.
Die Daten von Nutzern, die vom Dienst auf Seiten und Profile in sozialen Netzwerken hochgeladen werden, werden von dem Zeitpunkt an, zu dem der Nutzer seine Einwilligung erteilt, bis zu dessen Widerruf gespeichert.
Die Daten von Bewerbern für ein Stellenangebot, wenn der Bewerber nicht ausgewählt wird, werden höchstens zwei Jahre lang aufbewahrt, um sie in zukünftige Bewerbungen einzubeziehen, sofern der Bewerber nichts anderes erklärt.

6. Sicherheitsmaßnahmen

Der Dienst ergreift alle technischen und organisatorischen Maßnahmen, die erforderlich sind, um die Sicherheit und Integrität der erfassten personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Sowohl gegen unbefugten Zugriff als auch gegen unbeabsichtigte Veränderung, Verlust oder Zerstörung.

In jedem Fall kann der Dienst die absolute Sicherheit der gesammelten Informationen nicht garantieren, daher müssen Sie zusammenarbeiten und jederzeit mit gesundem Menschenverstand an den geteilten Informationen arbeiten.

Sie verstehen und erkennen an, dass auch nach der Löschung persönliche und nicht-personenbezogene Informationen im Cache sichtbar bleiben können oder wenn sie von anderen Benutzern kopiert oder gespeichert wurden.

Änderungen der Datenschutzerklärung und Cookies

Wir können diese Datenschutzerklärung und Cookies in Zukunft aktualisieren. Wir werden Sie über Änderungen informieren, indem wir eine Mitteilung an die angegebene E-Mail-Adresse senden und/oder eine Mitteilung an einer gut sichtbaren Stelle auf unserer Website platzieren.

8. Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und Cookies haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

E-Mail: info@natureiberica.com

Adresse: C/Fontanila nº 6, 10183 Torrequemada, Cáceres.